Aktuelles

Unser Tag auf dem Bauernhof der Familie Richelsen

 UNADJUSTEDNONRAW thumb 6bc

 Im Rahmen der Vorhabenwoche „Heim- und Nutztiere“ haben wir die Themen Katze, Hund und Milchkuh bearbeitet. Am Donnerstag den 02. Februar 2017  haben wir uns um 10:00 Uhr im Klassenraum der Klasse 6a getroffen. Zunächst haben wir Arbeitsbögen zum Thema „Kuh“ bearbeitet und  uns verschiedene Körperteile der Kuh angesehen. Außerdem hatte Frau Siewerts ein Modell eines Kuhschädels dabei. Nach den Arbeitsbögen gingen wir zum Essen. Es gab Burger und zur Nachspeise Muffins. Danach haben wir uns im Klassenraum auf den Ausflug vorbereitet. Dann sind wir zum ZOB gelaufen.

 Die Linie 1592 hat uns nach Freienwill gebracht. Während der Busfahrt wurde Jan schlecht und er musste sich nach vorne setzen, aber Gott sei Dank hat er sich  nicht übergeben. Die Fahrt dauerte 15-20 Minuten lang. Der Busfahrer hatte sich um 2 Haltestellen vertan. Als wir dann doch noch am Ziel ankamen hat uns Frau Siewerts mit dem Hund (Sam)erwartet.  Wir hatten noch ein schönes Stückchen Weg vor uns.

Auf dem Hof hatte uns der Chef(Dirk Richelsen) erwartet. Er hat mit uns eine Hofführung unternommen. Anschließend haben wir eine ganze Zeit lang an einer Stationsarbeit gearbeitet. Wir durften eine Kuh vermessen, den Sinn ihrer Ohrmarke erfahren, Futter untersuchen und auch selbst melken. Es gab einige lustige Zwischenfälle, zum Beispiel hat sich ein Schüler im Kuhstall langgelegt.

Zum Ende hin zu durften wir dann noch mit dem Trecker mitfahren und auf dem Pferd „Addy“ zur Bushaltestelle reiten. Dann war der Tag leider schon vorbei und der Ausflug zu Ende.

Quirin und Minela aus der 6a

DANKE GÜNTHER

 

Heute haben die Schülerinnen und Schüler unseren Koch, Herrn Stein, verabschiedet.

Nach mehr als drei Jahren tollem engagement in der schuleigenen Küche, von wo aus er uns immer 

mit tollen, frischen Speisen zum Frühstück und zum Mittag versorgte, sagten wir:

Auf Wiedersehen und bis bald. 

 

DSC_0194.JPG  DSC_0197.JPG
 DSC_0197.JPG DSC_0194.JPG

Spendenaktion der Comenius-Schule

 

Eine ganze Anhängerladung an Kinder- und Babybekleidung, Schuhen,

Spielzeug und Büchern war zusammen gekommen, als beim Kinder- und Babyflohmarkt

in der Comenius-Schule am 19.11.2016 um Sachspenden für die

„Flüchtlingshilfe Flensburg e.V.“ und „Flensburg hilft grenzenlos e.V.“ gebeten wurde.

k image1

Die gesamte Anhängerladung wurde am Donnerstag,

den 24.11. in der Kleiderkammer am Bahnhof abgegeben.

k image3

Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Spenderinnen und Spendern!

AG-Plan jetzt auch online

Ihr könnt das umgangreiche AG-Angebot der Comenius-Schule hier online einsehen.

"lütting" - WPK CAD-CAM

Durch die Teilnahme am Förderprojekt "lütting" kann die Comenius-Schule einen ganz neu konzeptionierten WPK vorstellen. Dieser wird sich schwerpunktmäßig mit der Ansteuerung von Fertigungsmaschinen durch Computer befassen. Das Hauptaugenmerk wird auf dem Betreiben eines Schneidplotters und eines 3-D Druckers liegen.

Mehr zu „lütting“ erfahren sie hier.