Aktuelles

Besuch im BIZ 

Biz1 

Für die 8. Klassen gehört der Besuch im BIZ zur Berufsorientierung dazu. 

Hier wird die Klasse 8a von Frau Dräger, unserer Berufsberaterin, über das Berufsleben informiert. 

Später können wir selber, nach einem Kompetenztest, herausfinden, welche Ausbildungsberufe zu uns passen.

Fotos gibt es hier... 

 

Unterrichtsbesuch bei KUNST&CO

Frau Piper    

Der WPK 9/10 hatte am 1.11.18 seinen Kunstunterricht bei KUNST&CO.

KUNST&CO ist ein Kunstverein für Gegenwartskunst, der junge Künstler einlädt, im Klostergang auszustellen.

Wir besuchten dort die aktuelle Ausstellung von der Künstlergruppe 

Thorsten Dittrich, Jens Rausch und Mark Slavin.

Sie wohnen alle in Hamburg und haben unterschiedliche Themen und Malstile.

Jens Rausch zeigt Waldbilder, die neben Ölfarben mit vielen anderen Materialien wie Asche, Kupferoxid und Harz gemalt sind. 

Thorsten Dittrich hat geheimnisvolle Bilder,  in denen Häuser oder Figuren im Nebel auftauchen. In einigen Bildern hat er auch Zeitungsausschnitte mit verwendet.

Mark Slavin hat alte Gemälde z.B.  von Hieronymus Bosch oder Velazquez verändert und in viele kleine Formen zersprengt.

Jeder hat ein Bild genauer angeschaut und 3 Fragen beantwortet:

Was sehe ich? Was fühle ich? Was denke ich? 

Später wurden die Antworten vor der Gruppe präsentiert.

Bildergalerie

Gruselabend in der Klasse 

 

6e3a25d9 067b 4459 9ce9 eddacd367871   Am Abend des 25.10. tummelten sich einige gruselig aussehende Gestalten im Klassenraum, um gemeinsam mit Ihren Lehrern Frau Nielsen & Herrn Höhle einen schaurig lustigen Abend in der Schule zu verbringen... Fotos findet ihr hier...

 

Präventionsmesse der Stadt Flensburg

image.png   

Zwischen dem 07.& 9.11.2018, haben die Klassen 7a, 7b und 8a, zusammen mit ihren Klassenlehrern die „Präventionsmesse Flensburg“, die  anlässlich des 10-jährigen Bestehens des Beratungsportals „hast-du-stress.de“stattfand, besucht.

Wir konnten uns dort bei über 30 Beratungsstellen und Einrichtungen über verschiedenste Themen, wie z.B. „Drogen“, „Medienkompetenz“, „Kommunikation“ und „Liebe und Sexualität“ informieren.

In einem Klassen-Workshop setzen wir uns intensiver mit dem Thema „HIV/Aids“, "K.O. Tropfen" und "Mein Bild im Netz"  auseinander und konnten viel Neues über diese Themen erfahren. Dabei wurde viel gelacht, der richtige Umgang mit den Recht am eigenen Bild erläuitert.   Besonders im Workshop "HIV/Aids" wurden eine offenen Haltung gegenüber der eigenen sexuellen Gesundheit gestärkt. 

Die Stimmung in unseren Klassen war den ganzen Vormittag über gut und entspannt und auch auf den Wegen zur und von der Messe hatten wir viel Spaß.

Zu den Fotos geht es  hier...

 

 

Über den Technikraum und den Museumsberg ins alte Rom

 ed806d08 a54a 4887 ae41 94df0bbad797 2  Im Rahmen  der ersten Vorhabenwoche des laufenden Schuljahres hat sich die Klasse 6b mit dem Thema „Die Römer“ beschäftigt.  Nachdem sich die Klasse mit einem Film in das Thema eingestimmt hat und fleißig an Stationen gearbeitet wurde, haben die Schüler/Innen sich auch praktisch betätigt. Im Technikraum wurde gewerkelt, gehämmert, geschliffen, gebohrt, geklebt und gekittet! Am Ende konnten die Schüler/Innen stolz ihr fertiges Brettspiel „Latrunculi“! 

Am Mittwoch ging es dann auf den Museumsberg. Nachdem Frau Pieper die Klasse mit einem Aufgabenheft durch die Ausstellung „aus neu mach alt HistoRetroShabbyIsmus“ führte, wurden in der Kreativwerkstatt kleine Kisten für die Spielfiguren des Brettspiels gestaltet. Mehr Fotos findet ihr hier...

Den Rest der Woche wurde das Wissen um Cesar und die römischen Götter erweitert und vertieft!

Es war eine schöne, römische Woche!